Solidarität mit den abgemahnten Bremer Mercedes-Beschäftigten!

In der Nachtschicht vom 11. auf den 12. Dezember 2014 streikten 1.300 Beschäftigte im Bremer Mercedes-Werk unabhängig von der zuständigen Gewerkschaft IG Metall gegen die Zunahme von prekärer Beschäftigung. In der Folge mahnte die Werksleitung 761 Beschäftigte ab. Mercedes setzt in Bremen seit Jahren auf Leiharbeit, Werksverträge und die Ausgliederung von Arbeitsbereichen an Subunternehmen (Fremdvergabe). 32 der abgemahnten ArbeiterInnen wehren sich nun vor dem Arbeitsgericht gegen die Abmahnungen. Am Freitag, den 10. Juli findet der erste Gütetermin vor dem Arbeitsgericht Bremen (Am Wall 198) statt. Ab 12.15 Uhr rufen die KollegInnen zur Kundgebung vor dem Arbeitsgericht auf. Die FAU Bremen erklärt sich mit den abgemahnten KollegInnen solidarisch. Weiter lesen „Solidarität mit den abgemahnten Bremer Mercedes-Beschäftigten!“

1.000 Leute auf Demo gegen Einschränkung des Streikrechts in Frankfurt/M

Einheit von unten statt Tarifeinheit von oben!

Arbeitsrechtler Dr. Rolf Geffken brachte es auf den Punkt: die beste Verteidigung gegen die Einschränkung des Streikrechts wird der Streik selbst sein, auch über den 22. Mai hinaus, wenn das sogenannte Tarifeinheitsgesetz im Bundestag beschlossen werden sollte.
Bei windigsonnigem Frühlingswetter hatten sich am 18. April annähernd 1.000 Menschen in Frankfurt versammelt, um bei lautstarker Musik, mit vielen Fahnen und Transparenten gegen eine gesetzliche Tarifeinheit zu protestieren.

Organisiert wurde die Demonstration vom Aktionsbündnis „Hände weg vom Streikrecht – Für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit“, zu ihr aufgerufen haben die Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken (IVG), die Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU), die GDL, verschiedene Gliederungen von ver.di und GEW, ATIF, sowie weitere Organisationen und Einzelpersonen. Die Demonstration begann am Kaisersack und zog über den Willy-Brandt-Platz bis zum Eisernen Steg am Mainufer, um sich dort mit einer Kundgebung gegen das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP zu vereinigen. Weiter lesen „1.000 Leute auf Demo gegen Einschränkung des Streikrechts in Frankfurt/M“